Sonntag, 25. Dezember 2016

BadeSalzWinterDuft


All ihr lieben Wichtel, Christkindel, Weihnachtsmänner, Weihnachtselfen die ihr in den letzten Tagen Packerl eingewickelt, Lebkuchen und Vanillekipferl gebacken, Weihnachtskarten geschrieben, Kuscheltiere gehäkelt, Socken gestrickt, Schnupfenkater gepflegt, Tannenbäume geschmückt (wahrscheinlich keine blauen...).... habt. Heute habe ich ein Rezept für ein winterliches, wunderbar duftendes Badesalz für euch das ihr ganz einfach nachzaubern könnt um  in der Wanne für eine entspannte Auszeit zu versinken.


Natron und Meersalz
 
 
BadeSalzWinterDuft
 
* 4 ELÖ grobes Meersalz
 
* 4 ELÖ Natron
 
* 2 ELÖ Distelöl (sehr hautpflegend, geruchsneutral und farblos)
 
* 1 ELÖ Lebkuchengewürz
 
* einige Tropfen ätherisches Orangenöl
 
Menge reicht für ein Glas mit 200 ml Füllmenge


duftet himmlisch
 
 
Zubereitung:
 
* Salz mit Natron und dem Öl gut vermischen
* in zwei gleiche Teile teilen
* die eine Hälfte mit Lebkuchengewürz vermischen
* die andere Hälfte mit dem Orangenöl beduften
* abwechselnd in ein schönes Glas mit Deckel füllen

Menge reicht für ein Glas mit 200 ml Füllmenge
 
Pro Vollbad zirka 2 ELÖ in der Wanne verteilen.
 
Ich wünschen euch und allen die euch am Herzen liegen  wunderbare Weihnachtsferien und ein gutes Jahr 2017 mit vielen schönen Momenten, dass eure Wünsche in Erfüllung gehen und eure Träume erhalten bleiben.
Hier geht es nach den Weihnachtsferien  weiter.
 
Herzliche Grüße
Michaela




 
 
 

 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Mmmh,das duftet bestimmt großartig. Muss ich dann befürchten, dass ich nach dem Baden angeknabbert werde,hihi?!
    Dankeschön für's Zeigen.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, Lydia
    P.S.: Kommt gut ins neue Jahr!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,

    ich garantiere für nichts :-)
    Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gerutscht und kannst den Winter genießen.

    Liebe schneeflockenumwehte Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen